REDRIDINGBOOTS

Rezension: Die Royal Enfield Continental GT 650

Sonntag, der 22. Mai 2022 war ein wahrer Motorradtag. Durch die ganzen Niederlande wurden mehrere Ausritte organisiert. Mein Freund und ich durften zwei Royal Enfiend Continental GT 650 fahren, mit besonderem Dank an Royal Enfield Benelux. Alle, um am Distinguished Gentleman’s Ride teilzunehmen.

Der Distinguished Gentleman’s Ride (DGR) war einer der Ausritte, die dieses Jahr am 22. Mai stattfanden. Und es ist wahrscheinlich einer der berühmtesten Ausritte des Jahres. Auf der ganzen Welt treffen sich Motorradfahrer, um stilvoll zu fahren und sich an die guten alten Zeiten zu erinnern. Sie tun dies, um Geld für die Erforschung von Prostatakrebs und psychischer Gesundheit bei Männern zu sammeln.

FAHREN MIT STIL

DER DISTINGUISHED GENTLEMAN'S RIDE

Und mit Stil fuhren wir. Wir trugen unsere besten Anzüge, einige richtige Jethelme und für mich etwas roten Lippenstift, um das Bild abzurunden. Wir fuhren nach Lijnden, wo die Amsterdam Classic Riders und BikeBrewers in Zusammenarbeit mit Just Brands und Vanguard die Veranstaltung organisierten.

VON 200 PS SUPERBIKES

BIS 47 PS CHARM

Wir sind in Hoorn losgefahren, also mussten wir einige Kilometer auf der Autobahn zurücklegen, kamen aber auch in den Genuss einiger Landstraßen. Der Royal Enfield Continental GT 650 ist fantastisch auf diesen kleinen kurvigen Straßen. Es bringt Sie zum Lächeln, ohne Unterbrechung. Ron und ich sind beide an Superbikes mit über 200 PS gewöhnt. Man könnte meinen, wir würden all diese Kraft vermissen. Aber ehrlich; wir nicht. Der Continental lädt Sie nur sanft ein, es etwas ruhiger angehen zu lassen. Vielleicht nehmen Sie die Einladung mit Zurückhaltung an. Aber schon bald fangen Sie an, sich zu entspannen und dieses kleine Motorrad zu genießen.

DIE ROYAL ENFIELD CONTINENTAL GT 650

PERFEKT FÜR KURZE MOTORRADFAHRER

Der Royal Enfield Continental GT 650 ist perfekt für kleine Motorradfahrer. Mit meinen 1,68m und kurzen Beinen konnte ich problemlos den Boden erreichen. Knie sogar beugen! Das passiert nicht viel. Zum ersten Mal konnte ich das Motorrad drehen, während ich noch darauf saß. Für andere mag das ganz normal sein, aber für mich ist es eine Premiere. Was für eine Erleichterung! Vermisse ich das normalerweise? Nein. Aber ist es praktisch? Ja.

Ich hoffe jedoch, dass Sie ein Motorrad nicht wegen seiner Sitzhöhe kaufen. Sie kaufen es, weil Sie es lieben, wie es fährt, weil es Ihnen Selbstvertrauen gibt oder weil Sie einfach in sein Aussehen verliebt sind. Ehrlich gesagt könnte der Royal Enfield Continental GT 650 mit all diesen Dingen mithalten. Vor allem, wenn Sie es ein wenig personalisieren.

NEHMEN SIE DAS SCHEINWERFER

AUF DEM ROYAL ENFIELD CONTINENTAL GT 650

Natürlich muss es Ihr Ding sein, SIR. Mir persönlich gefällt es irgendwie. Schlägt mein Herz automatisch höher, wenn ich ein Retro-Motorrad sehe? Nein nicht immer. Nicht sofort. Aber ich schätze ihren Charme und ihr Aussehen. Und ich liebe es, ab und zu ein bisschen langsamer zu werden, in dieser Welt, in der alles immer schneller gehen muss. Ja, das habe ich wirklich gesagt. Ich als großer Superbike-Liebhaber.

Mit dem Continental GT herumzufahren macht einfach Spaß. Die Sonne, die Retro-Outfits… das alles trägt zu seinem Charme bei. Die vielen lächelnden Gesichter, die Daumen nach oben, die fast sabbernden Retro-Fans. Sie alle tragen zur positiven Stimmung bei. Ihre Stimmung wird einfach ein bisschen besser, sofort. Ich habe noch nie so viele Reaktionen auf einem Motorrad bekommen. Auch nicht, als ich als kleiner Zwerg mit der BMW R 1250 GS Adventure unterwegs war. Oder an meiner eigenen aprilia RSV4 RF, die ein echter Hingucker ist, wenn Sie mich fragen. Nein, der Continental hat sie alle übertroffen.

Komisch! Nicht etwas, was ich im Voraus erwartet hatte. Aber die Retro-Vibes. Der Charme der guten alten Zeit. Es macht etwas mit Menschen. Und der Continental GT schlägt mühelos eine Brücke zwischen dem Charme der Vergangenheit und der Technologie der Moderne. Es ist ein Motorrad ohne Schnickschnack. Die Federung ist in Ordnung, die Bremsen sind mehr als anständig und die Gasannahme ist gut. Keine Überlastung mit Elektronik und Gadgets, aber gerade genug, um es zu einem Motorrad zu machen, um das Sie sich keine Sorgen machen müssen.

royal enfield continental gt 650

SORGLOSES FAHREN

KEINE SORGE IN DER WELT

Es geht um sorgloses Fahren. Die Royal Enfield hat sich während der DGR-Fahrt gut geschlagen (mein Kompliment an die Herren von BikeBrewers und Amsterdam Classic Riders!). Die Durchschnittsgeschwindigkeit war während dieser Fahrt niedrig. Ich höre Sie denken; ‚kann nicht jedes motorrad langsam fahren?!‘ Ja, Sie haben recht. Aber langsam fahren macht nicht auf jedem Motorrad so viel Spaß. Und nicht jedes Motorrad kommt damit gut zurecht. Und was ist mit der Hitze?! An diesem Tag waren es über 25 Grad. Meine Aprilia wäre nach spätestens 10 Minuten gestorben. Es würde sich einfach selbst kochen.

Aber der Royal Enfield Continental GT 650 hat es wie ein Champion gehandhabt. Und es läuft super glatt, besonders für ein Zweizylinder-Motorrad. Haben die Jungs das Tempo aufgenommen? Auch kein Problem. Wir konnten gut mithalten. Denn fahren wie ein kleiner Hooligan der alten Schule ist auf diesem Motorrad auch durchaus möglich. Stadtverkehr ist Peanuts. Ich persönlich musste mich an den breiteren Lenker und die Lenkerendspiegel gewöhnen. Diese Spiegel machten die Lenkstange noch breiter. Das Filtern durch den Verkehr verursachte mir also einige unangenehme Schüttelfrost.

Aber nach ein paar Versuchen ging es. Mit über 80 km/h auf der Autobahn fahren? Dann sind Sie ein richtiger Kämpfer für dieses Baby. Ganz ohne Windschutz können Sie auch Ihre Bauchmuskeln ein wenig trainieren. Aber hey. Das weiß man, wenn man so ein Motorrad kauft. Und das Fahren dieser Geschwindigkeiten ist nicht das, wofür es gebaut wurde. Es könnte ein lustiger Stadtpendler werden. Oder ein Landpendler, wenn Sie so wollen. Viele Autobahnmeilen zu machen? Dann ist es wahrscheinlich nicht Ihr Spiel.

WENN ES GIEßT

KLEINES FRÄULEIN SONNENSCHEIN

Tatsache der Anmerkung; Der GT 650 gibt ziemlich viel Selbstvertrauen beim Fahren im Regen. Ja, Sie werden bis auf die Knochen durchnässt. Vor allem, wenn man keine richtige wasserdichte Ausrüstung trägt. Aber das passiert bei jedem Motorrad. Aber es gibt Ihnen ein sehr anständiges Gefühl, die Kontrolle zu haben, wenn es regnet. Ich denke, es liegt an der Balance des Motorrads und den mehr als anständigen Bremsen, mit denen Sie auch reibungslos bremsen können. Also keine sofortigen ‚Oops‘, ‚OMG‘ oder ‚Sh*t‘ Momente.

DIE ROYAL ENFIELD CONTINENTAL GT 650

ZUM GENIESSEN GEMACHT

Dieses Motorrad wurde zum Genießen gemacht. Fahren Sie damit, um die Landschaft zu genießen. Das Motorrad selbst. Das Lächeln. Die gute Stimmung. Fahren Sie langsam auf Landstraßen oder fahren Sie wie ein Hooligan der alten Schule durch den Stadtverkehr. Erwarten Sie viel Sabber und Daumen hoch von Umstehenden. Und Menschen, die sich mit Ihnen darüber unterhalten möchten, wie alt Ihr Motorrad ist und wie toll es aussieht.

royal enfield continental gt 650

ABSCHLUSS

Der Royal Enfield Continental GT 650 ist ein wahrer Charmeur. Keine überwältigende Kraft. Aber gerade genug. Es sieht gut aus, ist süß und läuft super glatt. Und darüber hinaus; es macht eine Menge Spaß. Es stiehlt langsam dein Herz. Sie suchen ein Motorrad mit dem Charme der guten alten Zeit, ohne die Kämpfe älterer Technik (und damit viel Garagenzeit)? Eines, auf das Sie einfach aufspringen und losfahren können? Und jeden Kilometer genießen? Dann probieren Sie diesen Royal Enfield Continental GT 650 aus.

Dass wir ein Fan von Motorrädern im klassischen Stil sind, ist kein Geheimnis. Möchten Sie mehr über moderne Klassiker lesen? Lesen Sie alles darüber, warum wir die Kawasaki Z900RS für ein fantastisches Motorrad halten.

HABEN SIE FRAGEN?

MELDEN SIE SICH!

TEILE

DIESEN ARTIKEL

TEILE

DIESEN ARTIKEL

WIR HABEN EINE NEUE SPRACHE HINZUGEFÜGT!

Hallo! Wir haben unsere Website ins Deutsche übersetzt, um sie für Sie zugänglicher zu machen! Wir haben dies mit Hilfe von Übersetzungstools gemacht, also entschuldigen Sie uns bitte, wenn die Sätze nicht so reibungslos laufen, wie Sie es erwarten würden. Oder wenn wir für bestimmte Motorradteile, Produkte usw. die falschen Worte verwendet haben.

Wir haben versucht, es nach bestem Wissen und Gewissen zu perfektionieren. Fällt Ihnen etwas auf, das nicht zusammenpasst? Oder Sinn machen? Wir wissen es sehr zu schätzen, wenn Sie uns dies mitteilen, damit wir es beheben können!

Möchten Sie uns helfen, unsere Website und Blogs richtig zu übersetzen? Oder wollen Sie selbst für REDRIDINGBOOTS schreiben? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Sie erreichen uns unter info@redridingboots.com.

Wir würden unser Team gerne erweitern! Vielen Dank für Ihre Geduld und Toleranz.

Wir sehen uns auf der Straße oder auf der Rennstrecke!

xx team REDRIDINGBOOTS